in English

Herzlich willkommen

Diese Seite ist für Menschen, die ein aktives Interesse an ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung haben. Für Denker. Für Pragmatiker. Für engagierte Menschen wie Sie, die nicht gern „feststecken“.

 

Sie bekommen praxiserprobte Coaching-Fragen und Tools in Probierportionen. Sie benötigen nur solide Englischkenntnisse – manches ist deutsch, aber das meiste Englisch. Ich denke es lohnt sich: diese sorgfältig ausgewählten Ressourcen können Ihnen helfen, produktiver, effektiver und zufriedener zu leben und zu arbeiten…

Das interessiert mich

Energie gefällig?

Die Ressourcen, die Sie hier kennenlernen, sind in meiner über 15-jährigen Coaching-Praxis erprobt. Für Menschen, die gute Fragen und Ideen mögen.

Ihr Zugang zu dieser Seite

Den monatlichen „Management Espresso“ finden Sie ab August auch hier. Die angebotenen Zusatzmaterialien erhalten Sie auf Anfrage. Kurze Mail genügt!

Ihr Einstieg

Lesen Sie den Artikel „Diversity in the Paleo Executive Suite“; meinen „Management Espresso“ erhalten Sie auf Wunsch kostenlos – einfach kurz eintragen.

Schön Sie hier zu sehen!

Vielleicht sind Sie von jemandem aus Ihrem Bekanntenkreis auf diese Seite aufmerksam gemacht worden. Der Zugang ist kostenlos, eignet sich aber nicht für Browser, sondern für Menschen, die überzeugende Impulse auch umsetzen wollen. Sie müssen auf jeden Fall hin und wieder ein wenig Denk-Zeit investieren. Wahrscheinlich finden Sie hier einige Ideen, die Sie bisher noch nicht kennen… Lassen Sie sich überraschen!

Wenn Sie Menschen führen lade ich Sie ein, herauszufinden, ob meine Fragen, Anregungen und Ressourcen für Sie inspirierend und in Ihrem Alltag nützlich sind.

Mehr erfahren

Diese Webseite liegt mir sehr am Herzen

Ich habe bereits eine Website. Dort erfahren Sie, dass ich Führungskräften helfe, ihre Ziele und Projekte nach vorne zu bringen und/oder sich umfassend für die nächste Führungsebene zu qualifizieren. Dies geschieht in meist 9-24 monatigem Einzelcoaching. Meine Kunden sind erfahrene Führungskräfte in Unternehmen wie ABB, AT Kearney, Baker & McKenzie, BMW, Continental, Danone, KPMG, Merck, PSA, Siemens u.v.m.

Bedingt durch meine intensive Arbeitsweise erreiche ich nur wenige Menschen, denn meine Kapazität ist begrenzt. Dabei habe ich über die Jahre so viele hervorragende Tools kennengelernt und selbst entwickelt… Von ihnen könnte jeder profitieren, der sich mit seiner Karriere oder seinem Leben beschäftigt – z.B. dann, wenn es um Fragen geht wie, ob (oder wie!) sie in ihrer derzeitigen Position etwas bewegen können, wie sie in Belastungssituationen ihren Werten treu bleiben, oder sich ein Leben schaffen, auf das sie stolz sein können. Denn dazu gehört mehr als eine „tolle Karriere“ – die haben die meisten Menschen nämlich bereits, mit denen ich arbeite…

An die vielen, mit denen ich nicht persönlich arbeiten kann, habe ich bei dieser Seite gedacht: Führungskräfte und Unternehmer, deren Ehrgeiz im Leben über eine „klassische Karriere“ hinausgeht – die in diesen Zeiten ohnehin immer weniger planbar ist. Für Menschen, die viele Bälle jonglieren, sich aber auch Zeit nehmen, ihre eigenen Themen zu reflektieren. Für Menschen, die darüber nachdenken, wie sie zu ihren Problemen beitragen, und wie sie zu ihrer Lösung beitragen können – und nur für die -, habe ich hier anregende Gedanken anzubieten.

Wenn Sie Ihre momentanen Grenzen nicht in Stein meißeln wollen und gern auf guten Fragen herumkauen, könnten Ihnen meine Artikel und Tools gefallen. Ich gebe Ihnen Einblicke und Anregungen, wie Sie Ihr Denken und Erleben, sowohl persönlich als beruflich, verändern können – auf nachhaltige, respektvolle und nützliche Weise. Das ist mein Ziel in meiner Arbeit, und diesen Anspruch habe ich in dem Medium entsprechend deutlich geringerem Maße auch hier.

Auf dieser Seite gibt es nichts zu kaufen. Ich glaube, dass Vertrauen sich über eine längere Zeit aufbaut, und nicht nur ich nicht gern mit „Sonderangeboten“ und „letzten Chancen“ genervt werde. Menschen anzuregen, neue Ideen auf die Probe zu stellen, und auf ihren Nutzen zu testen, also Zeit bei sich und mit sich zu verbringen, erscheint mir gerade im Internet ein sinnvolles Projekt – als Digital Nutrition sozusagen. Dass sich dabei auch der ein oder andere interessante Kontakt ergeben könnte kann ich mir zwar gut vorstellen, ist aber nicht mein Hauptanliegen. Wie gesagt – Vertrauen wächst langsam. Und im Coaching geht es in erster Linie um Vertrauen…

 

Interessiert? Noch ein paar Warnhinweise:

Ja, alles klar - wo geht's zum Artikel?
R

Nichts für Scanner!

Als Scanner werden Sie nicht viel von den Ressourcen haben, die ich Ihnen hier Stück für Stück vorstelle. Selbst die unterhaltsamsten Videos erfordern ein wenig umsetzungsorientiertes Denken und Handeln Ihrerseits. Dann aber können spannende Dinge passieren…

R

Arbeits-Blätter

Vor allem bei den Arbeitsblättern werden Sie feststellen, dass Sie 30 Minuten Denkzeit brauchen, um etwas davon zu haben. Wie auch im „Live-Coaching“ produzieren ausgezeichnete Fragen nur dann Ergebnisse, wenn die Antworten die gleiche Qualität haben – und das braucht nun einmal Zeit. Aus diesem Grund gibt es auch nur einen Management Espresso im Monat…

 

R

Web-Ethik: Fair bleiben

Die Materialien, die ich mit Ihnen teile verwende ich auch im Coaching; allerdings bin ich da „live dabei“! Ihnen steht frei, alles zu überfliegen, Anweisungen zu ignorieren, Ideen aus dem Kontext zu reißen – aber bitte schreiben Sie dann nicht, dass sie nicht funktionieren. Wenn Ihnen der Inhalt gefällt und Sie ihn teilen möchten, gebe Sie doch bitte den Link auf diese Seite weiter! Danke!

Share This